Turnier Regeln

Hier finden Sie die Regeln für alle TeilnehmerInnen:

  • Jede pferdefreundliche Methode ist willkommen.
  • Level 1 bis 3 (am Strick): Es sind keinerlei Hilfsmittel außer Halfter und Strick gestattet.
    Level 4 (Liberty): Es sind keinerlei Hilfsmittel außer einem Halfter gestattet.
    Beim Ausführen der Bewerbe ist das Tragen eines Helmes optional.
  • Für den Start eines Bewerbes müssen mindestens 3 TeilnehmerInnen gemeldet sein. Es gibt eine Maximal-TeilnehmerInnenanzahl von 12 Personen pro Bewerb.
  • Bei Anwendung von gewalttätigen/pferdeunfreundlichen Behandlung des Pferdes tritt der sofortige Ausschluss vom Turnier in Kraft.
  • Der Freilaufplatz (beschildert) dient als Aufwärmplatz für den darauf folgenden Bewerb.
  • Die genauen Startzeiten werden zwei Tage vor Turnierbeginn an die TeilnehmerInnen versandt.
  • Mindestalter für die TeilnehmerInnen ist 12 Jahre.
  • Die Teilnahme mit Hengsten ist gesondert zu melden.
  • Die Bewerbe werden von zwei Bewertern gerichtet.
    Die Entscheidung der Bewerter ist unanfechtbar.
  • Die jeweils ersten drei Plätze jedes Bewerbes werden prämiert.
    Alle TeilnehmerInnen erhalten eine Teilnahmeanerkennung.
  • Die Parcourspläne werden am 15.04.2019 online geschalten.
  • Durch die Anmeldung beim Turnier sind alle TeilnehmerInnen für das laufende Jahr Mitglieder des Vereins „Horse Agility Austria“.
  • Alle teilnehmenden Pferde müssen über eine Haftpflichtversicherung verfügen.
  • Alle teilnehmenden Pferde müssen sich in einwandfreiem Gesundheitszustand befinden. Das Pferd darf aufgrund gesundheitlicher Gründe aus dem Bewerb ausgeschlossen werden.
Werbeanzeigen